BUBBLES   DIVERSE       STUCKY&SINA 
ROOTS

STUCKY - SCHAER, PEDRETTI , MORGENTHALER

LINE UP:

ERIKA STUCKY   VOX ACC

ROBERT MORGENTHALER,  TB, ALPHORN, SHELLS
JEAN JACQUES PEDRETTI,   TB , ALPHORN, SHELLS
NELSON SCHAER, DRUMS

STUCKY + ROOTS

Alpendiva mit Alphörnern

Landläufig steht das Alphorn für fette Weiden, glückliche Kühe und archaische Melodien - und bisweilen für eine ziemlich gestrige Schweiz.

Nicht bei «Roots of Communication», dem 1994 gegründeten Alphorntrio mit besonderem Groove. Abseits bekannter Pfade der Alphornmusik, ohne jedoch deren Tradition zu verleugnen, werden die Möglichkeiten dieses mythischen Instruments ausgelotet. Mit Eigenkompositionen und improvisierten Sequenzen, inspiriert von Jazz, Klassik und traditioneller Alphornliteratur sowie asiatischer, afrikanischer und europäischer Volksmusik.

Seine kongeniale Ergänzung hat das Trio in einer der fantasievollsten Sängerinnen und Performerinnen gefunden: «Mrs. Bubble», Erika Stucky, die anerkannte Alpen-Diva, verbindet in ihren aberwitzigen Improvisationen die bluesige Alpen-Folklore mit den Tin-Pan-Alley-Songs von Frank Sinatra, gibt die Madonna mit berglerischen Charme und rast in Walpurgisnächten als wild gewordene  Schaufelhexe zwischen Kontinenten und Zeiten.

Bekannt von Expo-Auftritt
Einer breiteren Öffentlichkeit sind Erika Stucky und «Roots of Communication» spätestens seit der Expo.02 bekannt, als ihr gemeinsamer Auftritt für viele den einsamen Höhepunkt des Eröffnungsspektakels bildete.

Erika Stucky und «Roots of Communication» haben alleine wie auch gemeinsam ihr ganz persönliches Gravitationsfeld im musikalischen Kosmos gefunden. Was da auf beiden Seiten mit grosser Selbstverständlichkeit und noch grösserem Witz, der bestes Entertainment bietet und dennoch nie zum Selbstzweck verkommt, aus verschiedensten musikalischen Fächern zu einem eigenständigen Neuen gebraut und gezaubert wird, ist schlicht grossartig, ein Vergnügen.


Erika Stucky & «Roots of Communication», das sind Erika Stucky (Stimme und vieles mehr), Robert Morgenthaler (Alphorn, Posaune), Jean-Jacques Pedretti (Alphorn, Posaune, Muschelhörner) und Nelson Schaer (Schlagzeug). (tz.)


Die Wurzeln der Kommunikation
Erika Stucky, Californien geboren, wuchs in San Francisco und im Oberwallis auf. Eigene Gruppen («The Sophisticrats», «Bubble Town») sowie zahlreiche Tourneen und Aufnahmen mit George Gruntz, Dino Saluzzi, Ray Anderson, Bob Stewart, Jamaaladeen Tacuma etc.)

Robert Morgenthaler, Dozent in Bern und Luzern, arbeitet weltweit als Posaunist und Komponist. Jean-Jacques Pedretti hat sich mit Film- und Theaterprojekten einen Namen gemacht, und Nelson Schaer ist vor allem als Freelancer tätig. (tz.)


STUCKY & ROOTS ENGLISH

Erika Stucky loves contrasts. Born in California, she grew up in San Francisco and Mörel, a town in Valais, Switzerland. She embodies the spirit of the cosmopolitan city and the mountain hamlet, hippies and folklore. She eludes classification. She sings and performs in a diversity of genres with unabashed verve. As ‘Mrs. Bubble’ she is accompanied by tuba and trombone to produce her own idiosyncratic interpretations of songs ranging from Nancy Sinatra to Screaming Jay Hawkins. She switches back and forth between perfect American English to authentic Swiss German and is equally at home improvising vocal acrobatics, yodeling or playing the accordion.

In September 2006, Stucky toured the US joined by Robert Morgenthaler, Jean-Jacques Pedretti, and Nelson Schaer of the Roots of Communication trio. With instruments like the alphorn, giant shells, drums, and trombone, the band covers a spectrum from homey alpine folklore to urban pipe dream. The American public was  fascinated by the totally new and unexpected blend of pop, jazz, and folk music.

CONZERT   JAZZFESTIVAL  IN  GREAT BRITAIN     BATH
An absorbing and spontaneous performer, Erika Stucky incorporates yodelling, scat singing, spoken monologues and jazz singing into her compelling yet uncategorisable music. Using her voice as an instrument, Erika has carved out a unique position in European jazz. Born in San Francisco but raised in Mörel, in the Swiss alps, she has a universl appeal which comes from these sharp contrasts.

She appears at Bath with her quartet Rotts of Communication featuring two alphorn/trombonists ( Robert Morgenthaler and Jean-Jacques Petretti) and drummer Nelson Schaer . The group's playing has an irrestistible groove. Whether Playing stripped down chants backed by conch shells, wonderfully bizarre arrangement of "These Boots are Made for Walking" or an idiosyncratic take on Swiss yodellling.



swiss roots USA tour